default 1
Industrietore
Industrie-Sektionaltore sind ist die gängigste Form, um Außenöffnungen an Industrie-, Landwirtschafts- oder Werkstattgebäuden zu verschließen.

Weil diese Industrietore nach oben öffnen, bleibt die gesamte lichte Toröffnung zur Durchfahrt frei und der Raum vor und hinter der Öffnung voll erhalten. Dieses Funktionsprinzip garantiert reibungslose Betriebsabläufe und reduziert die Gefahr von Beschädigungen erheblich.

Die Hallentore lassen sich jeder Halle anpassen – sowohl im Neu- wie auch im Altbau.

default 1

Weitere wichtige Kriterien sind: Langlebige Funktionsteile, weil sie durch das häufige Öffnen und Schließen stark beansprucht werden, die Wärmedämmung der Torfläche durch isolierte Paneele oder die Möglichkeit, durch Verglasungen Tageslicht in den Raum einfließen zu lassen.

Last but nor least lässt der Einsatz von Farbe diese Tore zu besonderen Designelementen in der Gebäudehülle werden. Normstahl verwendet ausschließlich Bleche in endbehandelter und langlebiger Oberflächenqualität. D.h. die Bleche werden nicht wie bei anderen Herstellern im Nachhinein umlackiert, sondern vom Blechproduzenten original farbbeschichtet geliefert!
DST OSF 42A
Normstahl Tiefgaragentor (Industrietor) Antrazithgrau
Tiefgaragentor mit Streckmetallfüllung zur Belüftung
Industrietor  OSP 42 A
Normstahl Industrie DST OSP 42 A
Normstahl Industrie DST OSP 42 A
Industrie DST, Weißaluminium, Schlupftüre mit Niedrigschwelle
Industrie DST
Industrie DST
Normstahl Industrie-DST OSP 42 A
Normstahl Industrie-DST OSP 42 A
Normstahl Industrie DST OSF 42 A
Normstahl Industrie DST OSF 42 A
Normstahl Industrie DST OSF 42 A
Normstahl Industrie Tor OSP 42 A
Normstahl Industrie Tor OSP 42 A
Normstahl Industrie Tor OSP 42 A
Normstahl

Normstahl

wimmer

wimmer

Dynaco

Dynaco